Partizipation und Stakeholdermanagement


Datum: 07.03.2024

Die Vernetzung mit anderen Akteuren in der Stadt, von Stadtverwaltung über Unternehmen bis hin zu den Bürger:innen, ist gleichermaßen Kernkompetenz als auch zentraler Erfolgsfaktor des City- und Stadtmarketings. Doch wie baut man ein solches Netzwerk auf? Wie pflegt man es dauerhaft? Wie erreicht und aktiviert man die Bürger:innen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in diesem Seminar.

Modulinhalte:

  • Wie baut man sich im Stadtmarketing ein Netzwerk auf?
  • Kooperation als Kernaufgabe des Stadtmarketings
  • Ziel- und Anspruchsgruppen im Stadtmarketing
    • Stakeholderanalyse
  • (digitale) Bürgerbeteiligung fördern und moderieren
  • Stadtmarketing für Neubürger:innen
  • Integration und Willkommenskultur – Teilhabe als Ziel des Stadtmarketings

Änderungen vorbehalten

Beginn: 09:30 Uhr, Ende: 16:00 Uhr

Wahlmodul für Studierende
Kosten:
Die Teilnahmegebühr beträgt 345,- €  für Mitglieder des bcsd e.V. bzw. 395,- € für Nichtmitglieder pro Person. Bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer aus derselben Organisation erhalten der zweite und folgende Teilnehmer jeweils 10% Preisnachlass.
Ort:
Online
Veranstalter:
ICR
Dozierende:
Christian Bitter