Integrierte Stadtentwicklung und Planungsrecht


Datum: 14.03.2024

Für ein erfolgreiches City- und Stadtmarketing ist es unerlässlich, die Funktionsweisen der Stadtentwicklung zu kennen, die weiteren Akteure, die sich ebenfalls für lebendige und lebenswerte Städte einsetzen, sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen, innerhalb derer man sich bewegt. Das Seminar gibt dazu einen umfassenden Über- und Einblick:

Modulinhalte

  • Aufgaben und Ziele der Stadtentwicklung
  • Zuständigkeiten und Akteure in der Stadtentwicklung
  • Instrumente in der Stadtentwicklung und Stadtplanung
    • Formelle und informelle Planung
    • Grundlagen Bauleitplanung (Bauleitplan und Flächennutzungsplan)
    • Inhalte eines Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK)
  • Rechtliche Aspekte und Rahmenbedingungen
  • Attraktivitätsfaktoren der Innenstadt
  • Aktuelle Aufgaben und zukünftige Herausforderungen der Stadtentwicklung
  • Spezifische Themen der Stadtentwicklung
  • Grundlagen Mobilität, Parken und Erreichbarkeit

Änderungen vorbehalten

Veranstaltungsort:

Meeet | Mitte

Chausseestraße 86
Hofgebäude
10115 Berlin

9:30 bis ca. 17:00 Uhr
Wahlmodul für Studierende
Kosten:
Die Teilnahmegebühr beträgt 345,- €  für Mitglieder des bcsd e.V. bzw. 395,- € für Nichtmitglieder pro Person. Bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer aus derselben Organisation erhalten der zweite und folgende Teilnehmer jeweils 10% Preisnachlass.
Ort:
Berlin
Veranstalter:
ICR
Dozierende:
Christian Bitter