Das Institut kooperiert mit:

Termine

24Feb2021

Zusatzqualifikation
Teil II: Die digitale Stadt. Verstehen, gestalten und nutzen.
// ab 09:30 Uhr bis 09:30 Uhr, 24.02.2021

Ort: Online Seminar - durchgeführt mit der Software zoom
Preis: 349 €
Referent: Frank Tentler, Berater, Entwickler, Dozent Smart City Design
Anmeldeschluss: 16.02.2021

Seminar-Inhalte:

Zusatzqualifikation, aufbauend auf Modul "Die digitale Stadt" am 23. Februar

Ausbildungsumfang: 1 Tag

Die digitale Transformation durchdringt alle Bereiche unserer Gesellschaft. Moderne Bürger*innen
sind vernetzt und informationshungrig. Somit muss auch die Stadt digital und serviceorientiert sein, um ihre Bürger*innen zu erreichen. Im Seminar „ Die digitale Stadt. Verstehen, gestalten und nutzen.“ nimmt Sie der renommierte Digitalisierungsexperte Frank Tentler mit auf eine virtuelle Reise durch digitale Städte in ganz Europa und wagt gemeinsam mit Ihnen auch einen Blick in die Zukunft.
In diesem interaktiv gestalteten Seminar lernen Sie anhand vielzähliger Praxisbeispiele, worauf es bei der Entwicklung und Umsetzung einer ganzheitlichen Digitalstrategie, die weit über eine technische „Smart City“ hinausgeht, ankommt. Sie erfahren, wie Sie sich als Organisation aufstellen, umbauen und fortbilden müssen, um den neuen Herausforderungen gewachsen zu sein und die Chancen der digitalen Transformation für sich zu nutzen. Sie lernen, welche Tools und Technologien in Zukunft wichtig sein werden, wie Sie am besten Ihre Zielgruppen im Netz erreichen und wie Sie aus Ihrer Stadt einen digital-analogen Erlebnisraum schaffen, der die Bedürfnisse der Bürger*innen in den Mittelpunkt stellt.
In diesen sich schnell bewegenden Zeiten droht die Gefahr, sich im Tagesgeschäft zu verlieren und den Anschluss zu den Entwicklungen der Digitalisierung und den wandelnden Bedürfnissen der Bürger*innen zu verlieren. Dieses Seminar hilft Ihnen, Stillstand zu vermeiden und den Sprung in eine vernetzte Zukunft zu wagen.

Die digitale Stadt 2: Gestalten und nutzen
Für dieses Seminar bauen wir direkt auf „ Die digitale Stadt 1: Verstehen“ auf. Haben wir uns dort die notwendigen Fragen und sinnvollen Antworten erarbeitet, geht es heute um die Umsetzung. Hierbei werden wir uns nicht nur Beispiele aus den unterschiedlichsten Bereichen einer Stadt ansehen und auf die eigene Arbeit anwenden. Wir werden auch konkret für die Arbeit und Aufgaben der TeilnehmerInnen Lösungsimpulse und -wege finden. Natürlich nehmen wir hier auch Bezug auf die Corona-Pandemie, die dadurch um ein vielfaches beschleunigte Digitalisierung in Deutschland und wie wir damit erfolgreich umgehen können. 

Die Teilnahmegebühr beträgt 299,00 € für Mitglieder des bcsd e.V. bzw. 349,00 € für Nichtmitglieder pro Person. Bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer aus derselben Organisation erhalten der zweite und folgende Teilnehmer jeweils 10% Preisnachlass. Die Teilnahme an diesem Seminar ist nicht in den Kosten des Studiengangs enthalten.



Ich möchte mich für diese Veranstaltung anmelden:

Diese Anmeldung wird an die CIMA Akademie bzw. ICR Geschäftsstelle geleitet.